Suchen

eishockey bilder banner klein

Gäste online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Bundestrainer Christian Künast im Gespräch

 

(IIHF Women Worlds 2019) (CD) Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen steht nach drei Spielen bei der Eishockey-WM 2019 im finnischen Espoo im Viertelfinale und trifft morgen zum Abschluss der Vorrunde auf Tschechien. Wir haben uns mit dem neuen Bundestrainer Christian Künast unterhalten.

 

christian kuenast 08042019 1

(Foto: Marija Diepold)


Herr Künast, wie fällt ihr Resümee zu der heutigen unglücklichen Niederlage gegen Frankreich aus?

Christian Künast: "Ich sehe die Niederlage gar nicht so unglücklich, wir hatten genügend Chancen das Spiel zu gewinnen und die Franzosen hatten anscheinend den stärkeren Willen. Ein Faktor war auch, daß unser Unterzahl- und Überzahlspiel nicht so gut war wie in den beiden Spielen zuvor und das macht international oft den Unterschied. Für unsere weitere Entwicklung helfen uns auch diese Niederlagen von heute gegen Frankreich weiter. Die Mannschaft gibt immer ihr Bestes und damit bin ich als Trainer auch sehr zufrieden.

 

 

Sie haben das Primärziel, den Klassenerhalt erreicht, sich sogar für das Viertelfinale qualifiziert.

Christian Künast: "Ja wer hätte das vor der WM gedacht, darauf bin ich natürlich sehr stolz. Ich mach den Job jetzt seit Jahresbeginn und ich bin sehr zufrieden, weil ich auch weiß wie eng und schwer es ist auf diesem Niveau zu bestehen, einige der Mannschaften sind auf einem änlichen Leistungsstand und man sieht es auch deutlich daran, dass Japan und Schweden um den Abstieg spielen. Ich habe natürlich vom Halbfinale der letzten WM gehört, möchte das gar nicht vergleichen, denn damals gab es den Abstiegsdruck nicht. Natürlich gibt es noch viel Luft nach oben, aber wir arbeiten daran, egal wie das Turnier jetzt weitergeht.

 

 

Morgen haben Sie noch ein Spiel gegen Tschechien, hat man das Viertelfinale schon im Kopf?

 

Christian Künast: "Nein, wir konzentrieren uns auf jedes Spiel und morgen gegen die Tschechen, die sehr stark sind, möchten wir auch wieder eine gute Leistung abliefern und wenn möglich auch punkten. Die Mannschaft ist darauf fokussiert und erst nach dem Spiel machen wir uns Gedanken über das Viertelfinale."

 

Vielen Dank, wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg morgen und für das bevorstehende Viertelfinale!

 



eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind. Bilder von den Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie.

 

20180414 17 DEB SLK

Weitere Eishockey News

deb jubel2019
Juni 24, 2019

Saisonbeginn für Frauen-Nationalmannschaft: Leistungsüberprüfung in Füssen

(DEB Frauen) Frauen-Nationalmannschaft zum offiziellen Saisonstart am Bundesstützpunkt Füssen. Vier Torhüterinnen, zehn Verteidigerinnen und 15 Stürmerinnen werden von Bundestrainer Christian Künast auf ihren aktuellen Leistungsstand überprüft.… ...mehr
busch trainerin min
Mai 17, 2019

Franziska Busch trainiert ab 1. Juni hauptamtlich die U18 Frauen-Nationalmannschaft

(DEB Frauen) (PM) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) setzt die Zusammenarbeit mit Franziska Busch fort. Die bisherige U18-Interimstrainerin wird zukünftig in hauptamtlicher Funktion die U18 Frauen-Nationalmannschaft betreuen. (Foto: DEB) Seit… ...mehr
u16 frauen.jpg min
April 28, 2019

Europacup - U16-Frauen Nationalmannschaft gewinnt gegen Japan und spielt um Platz 5

(DEB Frauen) Die deutsche U16 Frauen-Nationalmannschaft hat ihre fünfte Partie beim Europacup gewonnen. Die Mannschaft von U16 Frauen-Bundestrainer Florian Neumayer besiegte Japan mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung. Deutschland spielt… ...mehr