Suchen

eishockey bilder banner klein

Gäste online

Aktuell sind 33 Gäste online

Aktuelle News der Nationalmannschaften der Frauen

U18 Frauen WM: Deutsche Nationalmannschaft holt sich Silber gegen Slowakei

(DEB U18-Frauen) Im letzten Spiel der U18 Eishockey Weltmeisterschaft Division I der Frauen in Ungarn hat sich die deutsche Nationalmannschaft mit einem Punktestand von 2:3 in der Verlängerung den Sieg gegen die Slowakei nach Hause geholt. Damit haben sich die Eishockey-Damen den zweiten Platz und damit Silber gesichert.

 

Weder die Deutschen noch die Slowakischen Damen schenkten sich etwas. Schon von der ersten Sekunde an hatten beide nichts zu lachen. Obwohl die Mannschaft aus der Slowakei den Deutschen durchaus ein wenig überlegen war, witterte der Bundestrainer der U18 Frauen, Tommy Kettner, zahlreiche sehr gute Chancen seiner Mannschaft. Allerdings schaffte es die gegnerische Mannschaft in der 8. Spielminute, mit ihrem ersten Treffer die Führung an sich zu reißen. Jedoch ließen sich die Deutschen Damen dies nicht allzu lange gefallen und schon wenige Minuten nach Anpfiff des zweiten Spielabschnitts sorgte Kelsey Soccio für einen Ausgleich. Auch danach konnten die Deutschen den Slowaken ordentlich Druck machen. Allerdings konnten sich die Slowaken erneut durch einen abgefälschten Schuss einen weiteren Punkt holen und somit wieder für einen Abstand sorgen.

 

Gegen Ende konnte sich die deutsche U18 allerdings immer mehr Spielanteile sichern, je weiter sich das Spiel dem Schlussabschnitt näherte. Schließlich schaffte es Vena Kanters in der 53. Spielminute, mit einem weiteren Treffer ihrer Mannschaft erneut zum Ausgleich zu verhelfen. Zum Ende der regulären Spielzeit betrug der Spielstand damit also 2:2 und schon kurz nach Beginn der Verlängerung setzte Kelsey Soccio zum Schlag an und holte sich zum zweiten Mal an diesem Nachmittag einen Treffer und damit mit einem Endstand von 3:2 den Sieg für die deutsche Nationalmannschaft. Damit holte sich das deutsche Team die Silbermedaille nach Hause.

 

 



 

Der Trainer Tommy Kettner ärgerte sich zwar darüber, dass der Aufstieg beinahe gerade einmal um Haaresbreite schiefgegangen wäre. Doch seine Mannschaft hatte sich ab dem zweiten Drittel tapfer nach vorne gekämpft und sich den zweiten Platz sehr wohl verdient. Seine Damen haben sich deutlich erkennbar weiterentwickelt und sind zu einer starken Mannschaft geworden. Doch dürfen sie sich jetzt nicht auf ihrem Erfolg ausruhen, denn um zurück in die Top-Division kommen zu können, ist es ein hartes Stück Arbeit. Nun muss das Team also noch weiter zusammenrücken und noch stärker werden.

 

 

Was glauben Sie? Kann es die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Damen zurück in die Top-Division schaffen? Versuchen Sie jetzt Ihr Glück und geben Sie Ihre Wette online auf www.buchmacher.com ab.

 


Bilder von der Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie...